Samuel Harfst

Mit Liedern wie “Das Privileg zu sein“ und “Wege vor mir“ gelang ihm einst der Duchbruch, seit dem hat sich Samuel Harfst als einer der führenden Musikern der christlichen Szene in Deutschland etabliert. Seine eigene Reise führte ihn vom Straßenmusiker ins Vorprogramm von Whitney Houston, von selbst aufgenommenen Kellerproduktionenn zum Major-Deal mit EMI Music, aus den Fußgängerzonen Deutschlands in die Herzen jeder Menge Fans. Sein Geheimnis? Wahrscheinlich die bestechende Art, das Herz so unaufdringlich auf der Zunge zu tragen.

Im Februar kommt nun Samuel Harfst erstmals mit den Liedern aus seinem neuen und siebten Album “Chronik einer Liebe“ nach Hamburg. “Chronik einer Liebe“ ist mehr als nur ein Album, es ist eine Geschichte. Sie erzählt vom Aufbruch und der Liebe zum Moment, aber auch von Tod und dem damit verbundenen Kampf um die Hoffnung. Dabei gewährt Samuel Harfst tiefe Einblicke in eine schillernde Künstlerseele, die schon lange die Grenzen des rein autobiographischen überschritten hat.

 

Samuel Harfst

www.samuelharfst.de

Datum: Sa., 27. Februar 2016

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: CityChurch Hamburg, Michaelispassage 1, 20459 Hamburg

Eintritt: VVK 15 Euro (zzgl. Gebühr), AK 18,50 Euro

Vorverkauf: Ev. Buchhandlung, Holstenstraße 115-117, 22765 Hamburg / raketen.tickets.de / www.samuelharfst.de

 

St. Paul & Santa Claas

Als St. Paul und Santa Claas kommen im Dezember die Ausnahmemusiker Paul Colman und Claas P. Jambor (USA) zu einem etwas anderen Weihnachtskonzert nach Hamburg. Siepräsentieren einen Mix aus jeweils eigenen Songs, Weihnachtsliedern und jede Menge, meist spontanen, Spaß.

Seit 2002 kommt Paul Colman regelmäßig nach Deutschland. Anfangs mit seinem Paul Colman Trio begeisterte er u.a. auf der Christmas Rock Night und dem Maiday und gewann nach nur wenigen seiner Lieder direkt die Herzen vieler Musikliebhaber hierzulande. Legendär auch der Auftritt im Dezember 2003 in der Arche in Stellingen, veranstaltet von La Concerteria, welcher zu den Konzerten gehört, an die man sich noch viele Jahre erinnert. Über die Jahre schaffte es Paul Colman viele großartige Songs zu schreiben und diverse Alben zu veröffentlichen. Zwischendurch war er auch mal Bandmitglied bei den Newsboys und spielte dort E-Gitarre. Derselbe ist er aber immer geblieben: Er knüpft unglaublich schnell Kontakt zu Menschen und versteht es wie kein zweiter die Distanz zwischen ihm und seinem Publikum zu überbrücken.

Claas P. Jambor ist Sänger, Produzent, Komponist und Songwriter und zählte über viele Jahrezu den wichtigstenchristlichenMusikern in Deutschland. Geboren in Schleswig, aufgewachsen in Texas, wohnte er in Frankfurt, Berlin, sowie auch einige Jahre in Hamburg und mittlerweile aber in Kansas City, USA. Bekannt geworden ist er durch seine exzentrischen Livekonzerte, dem Titelsong zum Weltjugendtag 2005 in Köln und durch Lieder wie “Open Skies”, “Friend in Need” oder auch “Jesus in Me”.

Paul Colman und Claas P. Jambor gemeinsam auf der Bühne stehen für intensive Popsongs, energiegeladenes Gitarrenspiel und zwei Stimmen, die nah und berührend singen und erzählen: Vom Schmerz der Narben der letzten Liebe, von der Sehnsucht nach Wahrheit und dem Sinn des Lebens, von der unglaublichen Leichtigkeit und Leichtsinnigkeit des Seins.

St. Paul & Santa Claas (USA / Pop)

Weihnachtskonzert mit Paul Colman & Claas P. Jambor

www.paulcolman.com

www.claaspjambor.com

Datum: Sa., 19. Dezember 2015

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: Anskar Kirche, Vogelweide 10, 22081 Hamburg (U3 Hamburger Straße oder Dehnhaide)

Eintritt: VVK 18 € (zzgl. Gebühr) / AK 22 € / 10+1 Gruppenticket verfügbar

VVK-Stellen: Evangelische Buchhandlung Holstenstraße & www.cvents.de

 

Einen kurzen Einblick von einem Konzert in Minden aus dem letzten Jahr gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=fkEkT2-MKBQ

 

Neuigkeiten bei La Concerteria

Es gibt einige Neuigkeiten bei uns, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

 

La Concerteria supportet das Konzert der Band LUPID in Hamburg als Promotionpartner. LUPID ist der neue Name von Tobias Hundt & Band (www.tobiashundt.de), die unter ihrem alten Namen bereits drei Alben veröffentlicht haben (Gerth Medien), von denen u.a. das Lied “Das ist mein König“ stammt, die bereits mehrfach in Hamburg gespielt haben (u.a. auf der Hauptbühne des Zentrums Jugend auf dem Kirchentag 2013) und die jetzt unter neuem Namen durchstarten wollen. Das Konzert findet am Mittwoch, den 18. November im Hamburger Club “Molotow“ statt. Der Eintritt kostet 9,20 Euro im VVK; Tickets sind bei www.cvents.de erhältlich. Flyer und Plakate gehen demnächst raus und können auch bei uns angefordert werden.

 

Wir machen wieder verstärkt Bandbooking und erweitern unser Booking-Roster um einige Neuzugänge. Einige ganz frisch, andere sind schon ein Weilchen bei uns, haben wir euch aber noch nicht vorgestellt. Wir begrüßen jetzt mal ganz offiziell bei La Concerteria:

Jens Böttcher & das Orchester des himmlischen Friedens, Dennis Maaßen, Mischa Marin, Lokomotor, Still in Search, My Glorious, David Kadel, Sebastian Cuthbert, Acoustic Soul, Skunique, Liz and the Lions, Gebrüder Gold, Woran ich glaube, Daymare und ebenfalls die Legende Jonathan Böttcher.

 

Des weiteren stecken wir natürlich in den Planungen für die nächsten Konzerte, die wir für euch veranstalten wollen. Ihr dürft gespannt sein, was euch so alles in 2016 erwarten wird!

 

Switchfoot Ticketupdate

Der Online-Vorverkauf für das Switchfootkonzert am 5. Juni ist inzwischen beendet. VVK-Tickets in den Buchläden gibt es noch bis zum 2. Juni. Die Große Freiheit 36 bietet aber noch viel Platz, so dass es an der Abendkasse noch ausreichend Tickets geben wird!

La Concerteria präsentiert: Switchfoot

Endlich kommen die Surferjungs von Switchfoot wieder für ein Konzert nach Hamburg. Viel zu lange haben sie uns diesmal seit der Veröffentlichung ihres letzten Albums „Fading West“ warten lassen.

 

In den letzten Jahren haben sich Switchfoot als feste Größe im internationalen Musikbusiness etabliert. Das beweisen allein schon 2,3 Millionen Likes bei Facebook und mehr als 5,5 Millionen verkaufter Alben. Ihre letzten beiden Alben „Vice Verses“ und „Fading West“ schafften es beide in der ersten Woche in die Top Ten der US Billboard Albumcharts, ihr Album „The Beautiful Letdown“ hat Doppel-Platin-Status. Freuen durften sich die fünf Jungs aus San Diego, Kalifornien, auch bereits über u.a. einen Grammy und elf Dove Awards. Ihre Songs fanden ebenfalls mehrfach Verwendung in Film und Fernsehen, u.a. bei: „Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia“, „Spiderman 2“, „Nur mit dir“ („A Walk to Remember“), „Vampire Diaries“, „One Tree Hill“ und selbst bei „Germany’s Next Topmodel“.

Ein Grund für ihre Beliebtheit ist sicher ihre ganz eigene Art rockige, bewegende und verletzliche Songs zu schreiben. Die Texte aus der Feder des Switchfoot Frontmannes Jon Foreman sind gefüllt von einer überirdischen Sehnsucht, von der Unzufriedenheit über das irdische Leben und von dem Schrei nach persönlicher Veränderung. Die Offenheit Foremans dabei auch über eigene Fehler zu singen, macht diese Band gerade so authentisch und alltagsnah. In allem blitzt in den Switchfoot-Texten aber Hoffnung durch – Hoffnung auf etwas, was größer ist als alle Probleme und Schwierigkeiten, mit denen wir uns in unserem Leben herumplagen.

Nach insgesamt neun Studioalbum haben sich etliche Kultsongs angesammelt, für die ein Konzertabend allein eigentlich nicht ausreicht. Wir sind gespannt welche Songs Switchfoot in Hamburg zum Besten geben; und freuen uns, dass wir sie endlich wieder bei uns begrüßen dürfen werden.

 

Switchfoot (USA)

Support: My Glorious (AUT)

www.switchfoot.com

www.myglorious.com

Fr., 5. Juni 2015

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn: 19.15 Uhr

Ort: Große Freiheit 36, 20359 Hamburg

Eintritt: VVK 22 Euro zzgl. Gebühren / AK 28 Euro

VVK-Stellen: Evangelische Buchhandlung, Holstenstraße 115-117, Hamburg & Trio, Kuhberg 20, Neumünster

Online-VVK: www.cvents.de & www.eventim.de

 

Sacrety – live in Hamburg

Am Sonntag wird Hamburg gerockt mit Deutschlands christlicher Rockband #1: Sacrety!

Sacrety (ElectroRockCore)

Special Guest: I Am The Deceiver (Metalcore)

Die schwäbische Combo Sacrety ist in Deutschland ohne Zweifel aktueller Marktführer in Sachen christliche Rockmusik. Bei etlichen christlichen Festivals gehören sie längst zum Stamminventar, wo sie regelmäßig mit Auftritten auf Weltklasseniveau überzeugen. Erleben konnte man sie bei uns bereits auf dem Ev. Kirchentag (2013) und auf der Kieler Nachtschicht (2011). Nun kehren Sacrety endlich zurück, und dass mit den Songs aus ihrem brandneuen Album „Untamed“. Als Special Guest werden die Hamburger Metalcore-Newcomer I Am The Deceiver den Konzertabend eröffnen. Dieses Rockereignis gilt es nicht zu verpassen!

www.sacretyrocks.de

de-de.facebook.com/IAmTheDeceiver

iamthedeceiver.bandcamp.com/

 

Datum: So., 22. März 2015

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Ort: headCRASH, Hamburger Berg 13, 20359 Hamburg

Eintritt: VVK 12 € zzgl. Gebühr / AK 15 €

VVK-Stellen: Evangelische Buchhandlung, Holstenstraße 115, Hamburg & Trio, Kuhberg 20, Neumünster

Online-VVK: www.cvents.de/Sacrety-Hamburg

und www.eventim.de/Tickets.html?affiliate=TUG&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1348815%245086735&xtmc=headcrash_hamburg&xtnp=1&xtcr=6

 

La Concerteria Konzertupdate 2015

Die ersten Termine für Konzerte, die La Concerteria in 2015 veranstaltet, stehen fest. Hier die Infos zu den ersten zwei Highlights:

 

Michael Wespi (CH / PopRock)

www.michaelwespi.com

Datum: Di., 10. März 2015

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: No.1 Guitar Center, Phoenixhof Altona, Stahltwiete 16, 22761 Hamburg

Eintritt: frei

 

Sacrety (ElectroRockCore)

I Am The Deceiver (MetalCore)

www.sacretyrocks.de

de-de.facebook.com/IAmTheDeceiver

iamthedeceiver.bandcamp.com

Datum: So., 22. März 2015

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Ort: headCRASH, Hamburger Berg 13, 20359 Hamburg

Eintritt: VVK 12 € zzgl. Gebühr / AK 15 €

VVK-Stellen: Evangelische Buchhandlung, Holstenstraße 115, Hamburg & Trio, Kuhberg 20, Neumüsnter

Online-VVK: www.cvents.de/Sacrety-Hamburg

und www.eventim.de/Tickets.html?affiliate=TUG&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1348815%245086735&xtmc=headcrash_hamburg&xtnp=1&xtcr=6

 

Switchfoot (USA / Rock)

www.switchfoot.com

Datum: Fr., 5. Juni 2015

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn: 19.15 Uhr

Ort: Große Freiheit 36, Große Freiheit 36, 20359 Hamburg

Eintritt: VVK 22 € zzgl. Gebühr / AK 28 €

VVK-Stellen: in Vorbereitung

Online-VVK:

www.cvents.de/Switchfoot-Fading-West-European-Tour-Fr-05062015-Hamburg

Eventim in Vorbereitung


 

… and the winner is: I Am The Deceiver

La Concerteria Band “I Am The Deceiver” gewinnt die Vorrunde für den Bereich Harburg beim Bandcontest “Hamburg Vision”. Am 2. Januar setzten sich die Hamburger MetalCore-Sprößlinge in der Hamburger Pooca Bar gegen drei Konkurrenten durch. Wir sind gespannt wer die weiteren Vorrunden gewinnt und gegen wen es am 1. Mai im Fundbureau im Finale zur Sache geht.

La Concerteria 2015

Nach einem Jahr Auszeit sind wir sind wir wieder fleißig und Planen neue Konzertprojekte für 2015 und auch 2016. Seid gespannt! Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden!

 

Kieler Nachtschicht 2014/2015

Die Kieler Nachtschicht legt im Jahr 2014 eine Pause ein, um sich neu für die Zukunft zu positionieren. In 2015 ist die Kieler Nachtschicht dann wieder am Start.

The Kieler Nachtschicht takes a break in 2014 out of strategic reasons. In 2015 the Kieler Nachtschicht will be back.

ww.kieler-nachtschicht.de